Lucaffe Pads

Kaffeepad-Revolution
Verbessertes Aromaprofil - aromatischer, süßlicher Geschmack

Nach jahrelangem studieren und experimentieren bei der Röstung und Mahlung von Kaffee möchte Gian Luca Venturelli mit Stolz eine neue "Pad-Generation" vorstellen.

Die neuen Pads zeichnen sich durch eine effizientere Perkolation mit eine verbesserten Auslösung der nöhrstoffreichen und aromatischen Substanzen aus. Der kaffee weist ein verbessertes, süßlicheres Aromaprofil auf.

Die neuen Lucaffe-Pads verfügen über eine schnellere Extraktion, so dass man in 10-15 Sekunden mit den gleichen Pads sowohl einen Espresso wie auch einen Schümli-Kaffee zubereiten kann.

Espresso-Pads / Cialde
E.S.E.-Pads, d. 44 mm, 7 g Kaffee

Die Espresso-Pads von Lucaffe entsprechen dem E.S.E.-Standard. Dieser ist nicht an ein einziges Fabrikat gebunden.  E.S.E.-Pads erfüllen den Wunsch vieler Verbraucher und Gastronomen, mit weniger Aufwand einen wirklich erstklassigen italienischen Espresso zu produzieren, ohne an eine bestimmte Marke gebunden zu sein.

Achtung!

Verwechseln Sie diese hochwertigen Espressopads nicht mit  Eintassen-Kaffee-Pads wie z.B. Senseo und einige andere!!  ESE-Pads funktionieren auch nicht in diesen Maschinen, da diese zu wenig Druck haben, für das fein gemahlene und  vorgepresste  Espressomehl.

Für zahlreiche Espressomaschinen gibt es Siebeinsätze für ESE-Pads. Das beste Ergebnis erzielen Sie aber mit Maschinen, die speziell für diesen Standard  gebaut wurden, z.B. La Piccola Sara für den Privatgebrauch und  La Piccola Cecilia für den gewerblichen Einsatz. 

Die Herstellung der Pads ist gleichermaßen aufwändig wie genial. Frisch gerösteter Kaffee wird gemahlen, in kleine runde Formen mit exakt 7 g gepresst und in hauchdünnen Zellstoff (ähnlich einem Teebeutel) verpackt. Dieses Pad kommt dann, damit es sich lange frisch hält in ein Kunststofftütchen. Dieses ist nicht zu klein, damit der Kaffee noch ausgasen kann. Darüber hinaus wird die im Tütchen befindliche Luft durch ein inertes Gas (Stickstoff) ersetzt, damit ja kein Sauerstoff die wertvollen Aromen des Kaffees oxydieren kann.

 Viele Vorteile sprechen für Espresso-Pads von Lucaffe

* Auch kleine Maschinen sind vollkommen ausreichend für eine erstklassige Espressoqualität – diese benötigen auch nur eine geringe Aufheizzeit.

* Die Einzelpackungen halten lange frisch. So haben sie auch bei geringem Verbrauch stets röstfrischen Espresso.

* Sie können sich mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, auch entkoffeiniert,  bevorraten und Ihren Gästen eine Auswahl bieten.

* Sie sparen Platz, denn Sie brauchen keine Mühle und die Espressomaschine selbst ist viel kleiner als eine Maschine vergleichbarer Qualität.

* Lucaffe-Pads sind umweltfreundlich, da sich der Kaffee mit samt dem Zellstoff kompostieren lässt. Das Plastikbeutelchen der Einzelverpackung ist dünn und erzeugt nur eine minimale Menge Abfall.l von losem Kaffee.

* Keine Kapsel aus Aluminium oder Kunststoff die unnötigen Müll verursacht.

Zuletzt angesehen